Schlösser und Beschläge

Schlüsselsystem

Das System des General- und Hauptschlosses besteht in einem einfachen Prinzip - der Inhaber oder Benutzer des Objektes, z. B. Direktor oder Verwalter, kann die Prioritäten des Eintrittes in einzelne Räume entweder einer einzelnen Person oder bestimmten Gruppen zuteilen.

 

Das System des Hauptschlüssels

Alle Schlösser haben ihren eigenen Schlüssel, der ausschließlich das dazu gehörige Schloss öffnet. Alle Schlösser der angegebenen Gruppe öffnet dann der Hauptschlüssel  nach den Zugangsrechten (z.B. haben alle Angestellten einen Schlüssel zu ihrem Büro; ihr Vorgesetzter öffnet mit seinem Schlüssel sein Büro als auch die Büros seiner Angestellten, aber er kann die Büros  anderer Abteilungen nicht öffnen)

 

Das System des Generalchlüssels

Dieser Schlüssel öffnet alle Schlösser im angegebenen Objekt (er ist den Hauptschlüsseln übergeordnet). Er ist z.B. für Objektinhaber, Sicherheitsagentur oder Feuerwehr bestimmt, oder er kann  im Objekt in einem versiegelten Kasten für den Gebrauch in unerwarteten Situationen untergebracht werden.

 

Warum sollte man das Objekt mit SGHK ausstatten? Was bietet SGHK an?

  • es gewährleistet kompetenten Personen einen bequemen Zugang in ausgewählte Räume
  • es vermindert die notwendige Menge an Schlüsseln für den Zugang zu Objekten
  • der Generalchlüssel spart Zeit, schützt Werte und Gesundheit bei unerwarteten Ereignissen
  • es garantiert Sicherheit bis zum Niveau BT4
  • es verhindert hundertprozentig unbefugtes Kopieren von Schlüsseln - die Herstellung von Ersatzschlüsseln ist nur bei Vorlage  eines Zertifikats durch eine berechtigte Person möglich

Für wen ist SGHK bestimmt?

Vor allem für Verwaltungsgebäude, Hotels, Pensionen, Sportzentren,  Wohngemeinschaften usw.

News

21.7.2015

TOKOZ presented Locks and fittings in Ukraine

International technical seminar for specialists (Міжнародний семінар Української…

17.12.2014

PF 2015

10.9.2014

SECURITY ESSEN

 Dear business partners,   Let us introduce…

Nahoru